Partner UnternehmenIPI unterstützt SharePoint Anwenderstudie 2016

Die Hochschule der Medien Stuttgart und das Portal Sharepoint360.de führten von Dezember 2015 bis Januar 2016 die größte Anwender-Multiclient Studie im Bereich Microsoft SharePoint durch. Über 300 Geschäftsführer und Fachbereichsentscheider aus mittleren und großen Anwenderunternehmen wurden zur Nutzung und dem Einsatz von SharePoint befragt. Die IPI ist Silbersponsorder Studie, deren Ergebnisse nun veröffentlicht wurden.

Seit mehr als 15 Jahren wird SharePoint in zahlreichen Unternehmen eingesetzt. Vom reinenDatenaustausch über einen unternehmensweiten Wissenstransfer bis zum Social Intranet und Digital Workplace. Die Anwendungsspanne von SharePoint ist riesig, damit aber auch die Komplexität für den Anwender. Grund genug für die Professoren Arno Hitzges und Thorsten Riemke-Gurzki in Zusammenarbeit mit dem Portal Sharepoint360.de eine ausführliche Studie über die Anwendungsrealität vonSharePoint ins Leben zu rufen.

Die Studie liefert zum einen aktuelle Erkenntnisse über die Zufriedenheit mit verschiedenen Funktionsbereichen von der Teamsite bis zur Enterprise Search. Zum anderen wird die Marktdurchdringung von Social Business, Mobile- und Cloud-Szenarien unter die Lupe genommen. Neben der Investitionsplanung der Anwendercommunity wird auch die künftige Rolle von SharePoint betrachtet.

Die interessanten Erkenntnisse der Studie verdeutlichen die Position von SharePoint als idealem Werkzeug für die digitale Transformation im Unternehmen und geben Aufschluss über Einsatzszenarien, Hindernisse und Strategien. Diese Faktenbasis nutzen wir, um in unseren Projekten noch besser auf die Anforderungen unserer Kunden vorbereitet zu sein und einen möglichst hohen Nutzen für die Anwender zu erzielen.

Möchten Sie wissen, wie deutsche Firmen SharePoint einsetzen? In der 14-seitigen Kurzfassung erhalten Sie kostenlos alle zentralen Erkenntnisse der Studie. Wenn Sie sich für die komplette Studie interessieren können sie diese auch käuflich erwerben. Für weitere Informationen und Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Senden Sie uns einfach eine E-Mail.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Stefanie Ruck