UnternehmenIPI Migrations-Workshop – Ihr erster Schritt auf dem Weg zur neuen SharePoint Generation

Sie haben bereits eine SharePoint-Lösung mit einer Vorgängerversion realisiert und überlegen inwieweit eine Migration auf SharePoint 2016, SharePoint Online bzw. Office 365 sinnvoll und möglich ist? In unserem Migrationsworkshop erarbeiten wir gemeinsam eine auf Ihre Umgebung zugeschnittene Strategie und erläutern Ihnen die Chancen und Risiken der Migration.

In vielen Unternehmen wird aktuell darüber diskutiert: Sollen wir auf SharePoint 2016 migrieren? Wann ist der beste Zeitpunkt dafür? Welche Maßnahmen sind notwendig? Viele Faktoren, die von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich sind, spielen eine wichtige Rolle bei der Entscheidungsfindung: Nutzen wir Features die für uns wichtig sind und die es in der neuen Version nicht mehr gibt? Welche zusätzlichen und verbesserten Funktionen bietet mir die neue SharePoint Generation? Fragen über Fragen, mit denen sich die IPI-Experten bereits auseinandergesetzt haben.

Durch die zunehmende Anlehnung von SharePoint OnPremise an die Cloud-Lösung profitieren Sie bei einer Migration gleich von mehreren Punkten. Sie können Ihre SharePoint-Umgebung für Ihre Mitarbeiter nicht nur viel benutzerfreundlicher und agiler zur Verfügung stellen, Sie erhalten durch Feature-Packs auch zeitnah aktuelle Funktionen und müssen nicht auf eine neue SharePoint Version warten. Doch egal ob OnPremise, Hybrid oder Cloud – als zertifizierter Microsoft Gold Partner sind wir mit den neuesten technologischen Möglichkeiten vertraut und bestens auf die Umstellung zu SharePoint 2016, SharePoint Online sowie Office 365 vorbereitet.

Um unsere Kunden optimal bei der Planung einer neuen SharePoint Infrastruktur sowie der Migration ihrer bestehenden SharePoint Daten und Dienste unterstützen zu können, führen wir einen Migrationsworkshop durch. Bei diesem Vor-Ort Termin erläutert einer unserer Experten mögliche Herangehensweisen zur Migration. Dabei wird insbesondere auf folgende Punkte eingegangen:

  • Vorbereitung / Planung und Ablauf einer Migration
  • Wo muss der Kunde durch Mitarbeiter der Fachabteilungen Eigenleistungen erbringen?
  • Mögliche Risiken der MigrationSharePoint Migrationstools: Wann machen sie Sinn? Wann nutzt man Bordmittel?
  • Analyse des Ist-Systems
  • Identifikation von Eigenentwicklungen, kritischen Third-Party Tools und weiteren Faktoren
  • Planung der zukünftigen SharePoint Ziel-Plattform

Als Ergebnis des Workshops erhalten unsere Kunden ein Grobkonzept sowie eine Preisindikation, die Aufschluss über den Aufwand der geplanten Migration geben.

Haben Sie Fragen zur neuen SharePoint Version oder unserem Migrationsworkshop? Schreiben Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Stefanie Ruck