Employee Experience, ein wesentlicher Erfolgsfaktor
für Ihren Digital Workplace

Führung, Aufrichtigkeit, Menschlichkeit, Ausstattung, Zugänglichkeit, Vergütung: die Employee Experience wird durch viele Faktoren geprägt. Digitale Instrumente beeinflussen einen großen Teil des „Mitarbeitererlebnisses“. Die Oberfläche und Verbindung dazu ist der Digital Workplace, ganz besonders bei remote arbeitenden Kolleg:innen. Dieser hat sich als Zugang zu Content, Suche, Teamwork und Services / Business Applications etabliert. Zunehmend wird er auch die Plattform für Führung, digitales Lernen und mehr Arbeitsunterstützung.

Dabei orientiert sich die Gestaltung der Employee Experience entlang der Phasen im Lebenszyklus eines Mitarbeiters. Angefangen von der Bewerbung bis zur Ausscheidung des Mitarbeitenden. Für all die Phasen können begleitende Digital Experiences und Angebote geschaffen werden, die im Digital Workpalce integriert sind.

Employee-Experience

Was kann Employee Experience im digitalen Arbeitsplatz mit Microsoft 365 und Viva?

  • Ein zentrale Anlaufpunkt für Mitteilungen und Information

  • People Analytics

  • Integrierte Lernangebote auch über mehrere Plattformen hinweg

  • Smarte Funktionen für Wissensmanagement und Entdecken von Inhalten und Ansprechpartnern

ux-benefitsUm eine gelungene Employee Experience zu erreichen, bedarf es einer klaren User Journey und einen deutlichen User Nutzen (Utility). Man kann es so sehen: der Digital Workplace ist die „Technologie im Hintergrund“, die Employee Experience hingegen die „Perspektive von vorne“ – dazu gehört alles, was Mitarbeiter:innen sehen, bedienen und nutzen. Es geht also nicht nur um die digitalen Tools, sondern auch um den Weg, den der User bis zur Nutzung hinter sich bringt. Findet er sich leicht zurecht? Ist alles logisch angeordnet? Hat er Spaß dabei, seine benötigten Werkzeuge zu finden?

Eine User Journey soll den Nutzer:innen einen klaren Weg aufzeigen, um einfach und schnell an die von ihnen gewünschten Punkte zu kommen. Ist dies nicht gegeben, besteht die Gefahr von Frustration. Neben der User Journey fällt dem User-Nutzen eine große Gewichtung zu. Denn sollte sich den Mitarbeiter:innen keinerlei Mehrwert bieten, verlieren sie schnell das Interesse an den neuen Tools und sie werden im schlimmsten Fall nicht genutzt.

Aus diesen Gründen legen wir sehr großen Wert auf eine ansprechende Employee Experience.

Eine gute Employee Experience entsteht in der Regel nicht einfach so. Sie ist das Ergebnis ausführlicher Analysen und der Anwendung der für Ihr Projekt geeigneten Methoden und Prozesse.

Wir unterstützen Sie dabei mit dem User Centered Design Process und punktgenau angewandten Methoden wie Design Thinking, Prototyping, Usability Evaluation, AB-Testing, Zielgruppenanalysen und vielen mehr. Gemeinsam verringern wir dadurch Risiken und ebnen den Weg zu Ihrem erfolgreichen digitalen Arbeitsplatz.

Neue Bereiche im Digital Workplace werden durch Microsoft Viva ergänzt. Doch mit oder ohne Viva steht fest: wir unterstützen Sie gerne bei der Gestaltung der digitalen Employee Experience.

Microsoft Viva: Kennenlernen und Einsatz planen

Microsoft Viva erschafft als Employee Experience Plattform (EXP) eine Arbeitsumgebung, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Lernen Sie die Plattform kennen und erfahren Sie, wie diese in Ihrem Unternehmen eingesetzt werden kann.

 

Bootcamp Lernen & Employee Experience mit Microsoft 365

Sie wollen Ihre Mitarbeitenden begeistern, produktiver machen und langfristig halten? Sie möchten die Mitarbeitererfahrungen und Lernmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen verbessern? Dann ist unser Bootcamp genau das Richtige für Sie!


Weitere Infos zum Bootcamp

Grafik-Assessment-Lernen-Employee-Experience

Sie möchten Viva kennenlernen? Entdecken Sie die Plattform mit den für Microsoft-Kund:innen oft kostenlosen Build Intent Workshops for Microsoft 365, „Employee Experience mit Microsoft Viva“. Kontaktieren Sie uns!

Microsoft Viva Build Intent Workshop

Erweiterte Orientierungsphase

Finden Sie Ihren richtigen digitalen Weg für Ihr neues Projekt oder Ihre Initiative rund um Digital Workplace, Social Intranet, Collaboration oder Enterprise Social Network! In unserer erweiterten Orientierungsphase unterstützt Sie ein erfahrener Consultant bedarfsgerecht bei der Zielbild- & Roadmap-Erstellung für Ihren Digital Workplace.


Weitere Infos zur Orientierungsphase

Lösungsbeispiele für eine gelungene User Experience

Lassen Sie sich von weiteren Anschauungsbeispielen inspirieren.

Intranet & Mitarbeiter-App mit Microsoft 365


Intranet und Mitarbeiter-App fördern den digitalen Zusammenhalt von verteilt arbeitenden Kolleg*innen – im Büro und Home Office sowie als unterwegs. Moderne Instrumente wie VLOG oder personalisierte Push-Nachrichten werden direkt integriert. Die Lösung verbindet damit verschiedene Microsoft 365 Dienste zu einer ganzheitlichen User Experience.


Mehr Infos

Persönliches Dashboard und Newshub in MS Teams


Intranet und persönliches Dashboard in einer App in Micrsoft Teams vereint: Neuigkeiten aus verschiedenen Quellen werden im Intranet angezeigt oder können über eine Suche oder dem übersichtlichen Mega-Menü gesucht werden. Das individuelle Dashboard zeigt durch persönliche Widgets direkt arbeitsrelevante Informationen an.


Mehr Infos

Employee Onboarding mit der Power Platform


Mit der Business Application für ein digitalisiertes On- und Offboarding auf Basis von PowerApps und Power Automate wird der Vorgang transparent und schnell realisiertDie App ist besonders anpassbar, da durch die Vielzahl der angeschlossenen Systeme und Abteilungen viele Änderungen im Laufe der Nutzung erfolgen.


Mehr Infos

Mehr zum Thema

Employee Experience Plattform als höherwertiges Intranet

Erstellt am 07. April 2022 von Ireen Scholze

Yammer: Community Management als Schlüssel zum Erfolg

Erstellt am 24. März 2022 von Ireen Scholze

Digital Workplace 2021 – ein Rückblick, Teil 1

Erstellt am 21. Dezember 2021 von Ireen Scholze