UnternehmenWir bedanken uns für ein erfolgreiches Jahr 2017

Nur noch wenige Tage trennen uns vom Jahr 2018. Dies wollen wir zum Anlass nehmen und uns ganz herzlich bei Ihnen für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken.

Ein positiver Abschluss

Kurz vor dem Jahreswechsel blicken wir zurück auf viele abwechslungsreiche Projekte und freuen uns auf ein mindestens genauso spannendes Jahr 2018. Damit auch wir das alte Jahr ruhig ausklingen lassen können, gönnt sich das IPI Team eine kleine Auszeit und startet ab dem 2. Januar wieder erholt und motiviert ins neue Jahr.

Spenden statt Schenken

Wie bereits in den letzten Jahren bleiben wir unserer liebgewonnenen Tradition treu und wollen „Spenden statt Schenken“. Das heißt wir sparen den Betrag von Weihnachtskarten oder Geschenken ein und unterstützen damit den Mukoviszidose e.V. mit einer Spende. Damit möchten wir sowohl zur Aufklärung über diese noch unheilbare Stoffwechselerkrankung als auch zur Forschung beitragen.

Mukoviszidose zählt zu den seltenen Erbkrankheiten. Sie führt bei Patienten dazu, dass Organe wie die Lunge oder die Leber verstopfen und zerstört werden. Aktuell leben in Deutschland rund 8.000 Patienten. Damit die Betroffenen überleben können, müssen sie von Klein an ein diszipliniertes Leben führen. Dieses ist geprägt durch die Einnahme unzähliger Medikamente, mehrfaches tägliches Inhalieren, regelmäßige Atemgymnastik sowie kraftraubende Klinikaufenthalte. Weitere Informationen rund um Mukoviszidose und wie auch Sie spenden können, erfahren Sie direkt auf muko.info.

 

Damit wünscht das gesamte IPI-Team Ihnen und Ihrer Familie besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Anja Weidner