Konrad Hornschuch AG

Über das Unternehmen

Die 1898 gegründete Konrad Hornschuch AG mit Sitz in Weißbeach bei Heilbronn ist der weltweit führende Hersteller und Vermarkter von Folien, Hightech-Synthetics und Kunstleder mit über 1.000 qualifizierten Mitarbeitern aus über 80 Vertretungen weltweit. Die Produktlinie d-c-fi x® umfasst wertige Folienprodukte, die jedem die Möglichkeit bieten, sich individuelle Wohn- und Lebenswelten zu schaffen, etwa durch Selbstklebefolien, Wandbordüren, Tisch- oder Bodenbeläge. Die Marke skai® ist die erste Wahl bei Hornschuch-Partnern in der Industrie. So ist z.B. edle Lederoptik in hochwertigen Automobilen anzutreffen, wo sie die Eigenschaften des Vorbilds in vielerlei Hinsicht übertrifft.

Das Projekt

Die Zusammenführung der Unternehmensbereiche „Industry“ und „Consumer“ bei Konrad Hornschuh erforderte die Einführung eines Enterprise Content Management System, das allen Anwendern mehr Transparenz bieten sollte. Die IT-Abteilung und das Marketing des Unternehmens entwarfen in mehreren Workshops, gemeinsam mit der IPI ein Unternehmensportal auf Basis von Microsoft Office SharePoint 2007 mit Integration von Daten aus dem SAP-System. Dank dieser Lösung, stehen nun alle wichtigen Kundendaten transparent im Kundeninformationssystem „KIS“ zur Verfügung. Zusätzlich sorgt die Bereitstellung von Formularen im Unternehmensportal für wesentlich kürzere und effizientere Arbeitswege.

Zitat: Herbert Binus, Head of Information Management, Konrad Hornschuch AG

„Die gute Zusammenarbeit bei der Spezifikation und Umsetzung der Anforderungen sowohl zwischen den internen Teams der Konrad Hornschuch AG als auch mit den externen Beratern der IPI GmbH hat den Erfolg des Projektes maßgeblich beeinflusst. Nur so konnte dieses umfangreiche Projekt erfolgreich umgesetzt und somit eine unternehmensweit einheitliche Arbeitsplattform für alle Mitarbeiter geschaffen werden.“

Mehr zum Thema

Microsoft Kaizala – Kommunikation einfach gemacht

Erstellt am 11. Dezember 2018 von Christina Reif

Die IPI-Sichtweise zu Office 365 – Teil 2

Erstellt am 06. Dezember 2018 von Roland Klein

Die IPI-Sichtweise zu Office 365 – Teil 1

Erstellt am 29. November 2018 von Roland Klein