Events Fachartikel Microsoft Inspire: Ankündigungen und Eindrücke vom Public Viewing für Microsoft Partner

Am 19. und 20. Juli fand erneut die weltweite Partnerkonferenz von Microsoft statt. Wir waren beim offiziellen Public Viewing-Event für Microsoft Partner in Hamburg dabei. Heute verraten wir Ihnen unsere Eindrücke vom Event und unsere Highlights der Inspire-Ankündigungen.

Neue Funktionen für Microsoft Teams für verbessertes KI-gestütztes hybrides Arbeitserlebnis

Auf der Microsoft Build im Mai angekündigt und nach Power Point Live die nächste Teams-App mit Live-Share-Funktion: Excel Live. Besprechungsteilnehmende werden in der Lage sein innerhalb von Microsoft Teams an Excel-Arbeitsmappen zusammenzuarbeiten – das live und in Echtzeit. Das Besprechungsfenster des Teams-Meetings wandelt sich so zu einer Art Leinwand. Jede:r kann die Arbeitsmappe direkt dort bearbeiten, ohne den Besprechungsbildschirm zu verlassen. Ende August soll eine Public-Preview-Vorschau verfügbar sein.



Ab sofort abrufbar: Collaborative Annotations. Damit stehen Teams-Teilnehmer:innen die umfangreichen Werkzeuge von Microsoft Whiteboard zur Auswahl. Freigegebene Inhalte lassen sich so mit Anmerkungen versehen – durch zeichnen, schreiben oder reagieren.



Mit der neuen Funktion Video Clip lassen sich innerhalb von Teams-Chats Kurzvideos aufnehmen, senden und anschauen. Derzeit noch im Public Preview.

Die heißersehnten Shared Channels sind wiederrum nun allgemein verfügbar. Seit dem Public Preview wurden einige Verbesserungen vorgenommen. Zum Beispiel, eine größere Anzahl von Channels, verbesserte administrative Berichte und ein besseres Messaging-Erlebnis für externe Benutzende. Zudem können nun Entwickler:innen Apps für die Channels erstellen.

Weitere spannende Updates für Microsoft Teams: erweiterte Reaktionen (ab September allgemein verfügbar), eingebetteter Teams-Chat in Dynamics 365 (Public Preview), Q&A in Meetings und Webinare sowie LinkedIn-Integration (beides ab sofort allgemein verfügbar).

Zuwachs für die Viva-Familie

Das neue Viva Engage bringt Social-Media-Funktionen ins Microsoft Teams. Inhalte der Mitarbeiter:innen sollen sich so persönlicher teilen lassen. Die App baut auf die Stärken von Yammer auf und ist die Weiterentwicklung der Yammer Communities App, die sie ersetzen wird.

Mit der Storyline-Funktion können Sie Beiträge inkl. Links, Dateien, Fotos und Videos erstellen. Dazu kommt die neue Registerkarte „Storyline“, die einen Feed mit Storyline-Beiträgen von Personen, denen Sie folgen, und empfohlenen Kolleg:innen, enthält.

Die Stories-Funktion ermöglicht Ihnen kurze Videos oder Fotos zu teilen. In Microsoft Teams, Outlook und Yammer werden die Stories dann in der Storyline als Karussell angezeigt.

Viva Engage vereint somit die Erfahrungen von Yammer Communities – offene Konversationen und personalisierte Entdeckungen – mit neuen Möglichkeiten sich auszudrücken und sich über Storylines und Stories auszutauschen.

Ab Ende August wird Yammer Communities automatisch durch Viva Engage ersetzt. Sie besitzen die Lizenz für Yammer? Dann kommt die App für Sie ohne weitere Lizenzkosten.

Der Countdown läuft: Viva Goals ist ab den 1. August erhältlich. In unserem Blogbeitrag haben wir uns die App näher angeschaut. Mit Viva Sales soll die Datenerfassung und -eingabe automatisiert werden. Wer jetzt an Dynamics 365 Sales denkt, den korrigiert Microsoft: Viva Sales ist eher als Begleit-App für Verkäufer:innen gedacht, während Dynamics 365 Sales Vertriebsleitende unterstützt. Die allgemeine Verfügbarkeit neuen Viva-App wurde für Q4 angekündigt.

Vor Ort beim Public Viewing-Event für Microsoft Partner

Die International Association of Microsoft Certified Partners (IAMCP) brachte die Microsoft Inspire nach Deutschland und wir waren dabei! Gemeinsam mit IAMCP-Partner, Community-Mitglieder und verschiedene Kolleg:innen von Microsoft lauten im Hamburger Volksparkstadion der Keynote von Satya Nadella und weiteren Opening Keynotes. Danach gab es ein Get-together, um sich auszutauschen und zu netzwerken.



Sie möchten auch Public-Viewing-Events oder andere Veranstaltungen auf einer einzigen Plattform, integriert in den Digital Workplace managen? Dann schauen Sie unsere Lösung für eine Eventmanagement-Plattform an!

Haben Sie Fragen zum Lösungsbeispiel oder zu anderen Themen rund um den digitalen Arbeitsplatz mit Microsoft 365? Melden Sie sich bei uns – wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Ireen Scholze