Events Live-Webinar „MS Teams – Was kann schon schiefgehen?“

Microsoft Teams ist das Collaboration-Tool der Stunde und mausert sich bereits in vielen Unternehmen zum zentralen Workhub. Richtig eingesetzt eröffnen sich dadurch viele tolle Möglichkeiten, die die Zusammenarbeit in den unterschiedlichsten Bereichen vereinfacht. Der Knackpunkt liegt allerdings bei den Wörtern „richtig eingesetzt“. Denn wir konnten in der Vergangenheit bereits öfter beobachten, dass es keine konkrete und geplante Vorgehensweise bei der Einführung gab, sondern eher ein „Ach, das ist so intuitiv, die Mitarbeiter können sich da selbst einarbeiten.“. Dass diese Art und Weise meistens nicht sehr erfolgversprechend ist, können Sie sich sicher denken – oder Sie haben die Erfahrung vielleicht auch schon selbst gemacht.

Hier setzt unser neues Live Webinar „MS Teams – Was kann schon schiefgehen? Was wir aus unseren Teams-Einführungen gelernt haben“ an. Denn wie kann man verhindern, dass das Kind in den Brunnen fällt? Oder noch schlimmer: was ist zu tun, wenn der Super-GAU bereits eingetreten ist und das Projekt „Einführung MS Teams“ zu scheitern droht?

Wir teilen unsere Learnings

Am Dienstag, 3. Dezember, veranstalten wir von 10 bis 11 Uhr in Zusammenarbeit mit SharePoint360 unser nächstes Live-Webinar, das sich genau mit dieser Thematik befasst. Ganz egal ob Sie überlegen MS Teams einzuführen, es bereits erfolgreich im Einsatz ist oder das Tool nicht so angenommen wird, wie Sie sich es vorgestellt haben – das Webinar liefert in jedem Fall wichtige Learnings!

Unsere Referenten Dr. Julian Bahrs, Managing Director, und Felix Gronau, Senior Change & Adoption Consultant, lassen Sie am IPI-Vorgehen zur erfolgreichen Einführung von MS Teams teilhaben. Darüber hinaus wird die Frage geklärt, wie überhaupt die „Erfolgsfaktoren“ eines solchen Projektes definiert ist. Selbstverständlich dürfen Sie sich auch auf einen grundsätzlichen Einblick in die umfassenden Einsatzmöglichkeiten von MS Teams freuen und den Mehrwert, den die Zusammenarbeit dadurch untereinander erhalten kann. Viele Beispiele aus der Praxis dürfen natürlich nicht fehlen. Aber auch falls Sie wirkliche Rettung für Ihr Projekt brauchen, sollten Sie sich anmelden. Unsere Referenten stellen in diesem Rahmen das „Rescue Kit“ vor, dass speziell dafür konzipiert wurde, den „Teams-Karren“ aus dem Dreck zu ziehen und ihr Projekt wieder auf Erfolgskurs zu bringen.

Jetzt kostenlos anmelden

Wenn Sie dabei sein möchten, können Sie sich kostenlos unter diesem Link anmelden. Wir freuen uns sehr darauf, wenn Sie in unserem Webinar dabei sind. Sollte es im Vorfeld Fragen rund um das Thema Teams-Einführung geben, sind wir selbstverständlich gerne erreichbar.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Christina Reif