Events Fachartikel Partner Unternehmen Launch des IPI Innovation Centers

Das IPI Innovation Center ist eine standardisierte Lösung für Innovationsmanagement, die auf Microsoft Office SharePoint Server basiert. Das Business-Produkt ermöglicht es Mitarbeitern, Verbesserungsvorschläge für das eigene Unternehmen in einer internen Ideen-Community einzureichen. Gemeinsam mit Kollegen kann der Vorschlag weiterentwickelt und bewertet werden. Anhand der anschließenden mehrstufigen Bewertung durch Experten kann dann entschieden werden, ob und in welcher Weise eine Idee weiterverfolgt und umgesetzt wird.
Das IPI Innovation Center ist nahtlos in die SharePoint-Umgebung eingebunden. Mit den kollaborativen Möglichkeiten dieser Plattform kann somit die Innovationsfähigkeit von Mitarbeitern optimal gefördert werden. Ideen lassen sich sowohl auf Team- als auch auf Unternehmensebene entwickeln und ausbauen. Für die Ideeneingabe stehen Templates zur Verfügung, die sich von den Anwendern intuitiv nutzen lassen. Die Bewertung erfolgt anhand von zuvor definierbaren Kriterien. Hierzu können die Templates mittels einfachem Drag’n’Drop leicht angepasst und mit zusätzlichen Dateien für weitere Erläuterungen versehen werden. In speziellen SharePoint-Projekträumen lassen sich die Ideen später effizient umsetzen.

Für die Ideenbewertung hat IPI einen Stage-Gate-Prozess integriert: Vom Ideenmanager werden hierfür Stufenverantwortliche definiert. Die Bewertungsstufen selbst werden nacheinander durchlaufen, die Sichtbarkeit bereits abgegebener Bewertungen kann individuell festgelegt werden. Auf diese Weise lässt sich die Unabhängigkeit bei den Stufenverantwortlichen einfach wahren. Mitarbeiter, die einen Vorschlag eingereicht haben, erhalten über das System zeitnah Feedback. Auf diese Weise entsteht für das gesamte Unternehmen Transparenz im Innovations- und Ideenprozess. Hierfür stellt das IPI Innovation Center zusätzlich übersichtliche Auswertungen bereit. Entscheider haben so stets einen Überblick über das gesamte Spektrum an eingereichten Ideen sowie über die Entscheidungen, ob sie abgelehnt, zurückgestellt oder umgesetzt wurden. Die so entstehende Dokumentation ist damit auch für das Risikomanagement eine wertvolle Informationsquelle.
„Wissen zu erfassen, zu teilen und gemeinsam weiterzuentwickeln ist in der heutigen Zeit der wichtigste Kernprozess in innovationsstarken Unternehmen. Mit dem IPI Innovation Center geben wir hierfür den Unternehmen ein leistungsfähiges Werkzeug an die Hand, mit dem sich hervorragende Ideen und vorhandenes Wissen erhalten lassen. Durch die klaren Strukturen eines derart implementierten Prozesses kann nicht nur neues Wissen generiert werden, sondern es lassen sich auch vielfältige Akteure und Perspektiven einbinden. Die wertvolle ‚Ressource Mitarbeiter‘ wird so optimal genutzt“, erläutert unser Geschäftsführer Roland Klein.
Für weitere Informationen oder einen Testzugang wenden Sie sich bitte anCarina Bachhuber unter c.bachhuber@ipi-gmbh.com

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Anja Weidner