Nur informierte Mitarbeiter tragen zum Unternehmenserfolg bei – umso wichtiger, alle Kollegen zu erreichen, auch jene die aktuell weitgehend von der internen Kommunikation ausgeschlossen sind. Die Lösung: Mitarbeiter-Apps – Eines der spannenden Themen bei unserem IPI SUMMIT am 11./12. Mai in Lichtenau.

Neben denzukunftsweisenden Keynotes und Praxisvorträgen von Unternehmen verschiedenster Branchen, stehen nun auch die Inhalte der Best Practice-Vorträge sowie der Methoden- und Lösungs-Slots fest.

Best Practice-Vorträge – Um was geht’s genau?

  • Wie halten wir unsere Produktionsmitarbeiter auf dem Laufenden?

    Vom HiPP-Werk Georg Hipp OHG werden die Teamleiterin IT Anwendungsentwicklung, Cornelia Brinck, gemeinsam mit Donal Doye, Leiter IT, spannende Einblicke in die Implementierung eines Kiosksystems für die Mitarbeiter ohne PC-Arbeitsplatz geben.

  • Der erste Schritt zum Digital Workplace

    Nadja Wagner, Systembetreuerin Intranet zeigt, wie STABILO International GmbH zusammen mit der IPI in einer Bedarfsanalyse herausfand, was ihre Mitarbeiter wirklich brauchen.

  • Der Startpunkt für die digitale Zukunft

    Thomas Knutzen, Head of IT & Future Business vom mitteständischen Unternehmen TanQuid, lässt Sie teilhaben an der Reise vom Innovation Center zum Aufbau einer kompletten Portallösung.

  • Newswall nach Maß – in zwei Sprachen

    Wie die Georg Fischer AG, die über 14.000 Mitarbeiter, mit den Informationen versorgt, die jeder einzelne braucht uns sich wünscht? Das zeigt Ihnen Stefan Hoher, Head of Digital Media and Branding.

  • Das erste Social Magazin der Deutschen Telekom – „Alle mitdiskutieren, bitte!“

    …so lautet das Motto des Magazins „Working in the digital age“ zu dem Anaïs Fabinger, Lead Transformational Discourse und Raffaela Kustosch, Projektleiterin, HR Digital & Innovation, spannende Einblicke geben.

Der Weg zur erfolgreichen Mitarbeiter-App im Unternehmen

Was ist eigentlich eine Mitarbeiter-App? Wie gestaltet man Planung, Herangehensweise und technische Umsetzung? Diese Fragen beantworten Ihnen unsere Experten Peter Sturm, Senior Consultant und Sergej Schwabauer, Senior Developer. Darüber hinaus werden Ihnen unterschiedliche Praxisbeispiele als Live-Demo vorgestellt und gemeinsam der Mehrwert und die Herausforderungen zum Thema „Mitarbeiter-App“ diskutiert.

Zukunftsorientierte Lösungen und Methoden

Ob Office 365-Tools, Nintex, Data Driven Innovation, Microsoft Projekt, Workplace by Facebook oder Wizdom – Je nach Interesse haben Sie die Möglichkeit zwei der parallel stattfindenden Lösungs-Slots zu besuchen. Gleiches gilt für die Methodik-Sessions. Hier stehen die Themen „Working Out Loud“, „User Centered Design“ und „agile Projektmethoden in der Praxis“, zur Verfügung. Über die genauen Inhalte, informieren wir Sie in unserem nächsten IPI SUMMIT Beitrag.

Abwechslungsreiches Programm & perfekte Plattform zum Networking

Rund 100 angemeldete Teilnehmer sind bereits davon überzeugt. Das IPI SUMMIT 2017 sollten Sie sich also definitiv nicht entgehen lassen. Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich schnell einen der letzten Plätze. Ausführliche Informationen zur kostenfreien Fachkonferenz finden Sie auf unserer IPI SUMMIT Website.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Stefanie Poledne