Unternehmen VideoIPI GmbH erweitert Dienstleistungsportfolio

SharePoint-Pionier entwickelt sich zur Full-Serivce Intranet-Agentur

Neben der Realisierung von Digital Workplace-Lösungen konzentriert sich die IPI seit Anfang Mai auf zwei weitere Säulen: Die strategische Beratung und weitreichende Services, die über den Relaunch eines Intranets hinaus gehen.

Die zunehmende Bedeutung der Strategieberatung im Bereich der digitalen internen Kommunikation und Zusammenarbeit, hat das Unternehmen schon lange erkannt. Mit der Marke „sapento – Re-Thinking Intranet“ wurde zusätzlich zum Geschäftsbereich des Projektdienstleisters im Microsoft-Umfeld, strategische Beratung zu den Themen Social Intranet, Collaboration und Digital Workplace angeboten. Diese methodischen und konzeptionellen Erweiterungen holt die Intranet-Agentur nun direkt ins Leistungsspektrum der IPI und positioniert sich darüber hinaus als strategischer Begleiter auf dem Weg zum Digital Workplace. Unabhängig davon, mit welcher Technologie oder welchem Dienstleister ein Projekt umgesetzt wird, berät die IPI durch alle Projektphasen – auf den jeweiligen Kunden zugeschnitten, ganzheitlich oder zu einzelnen Modulen.

Die zweite Geschäftssäule bildet weiterhin die technische Realisierung von Mobile Apps, Business Applications, Formularen und Workflows über Social Intranets und Collaboration bis zum allumfassenden Digital Workplace. Nach wie vor setzt die IPI hier auf die Technologien ihres starken Partners und Marktführers Microsoft. Um die Bedürfnisse der Kunden bestmöglich zu bedienen, wird das Portfolio allerdings sukzessive um ergänzende und alternative Lösungen, wie z.B. Wizdom oder Workplace by Facebook erweitert.

Neben der Strategiekompetenz und der Projektumsetzung runden umfangreiche Service-Dienstleistungen das Portfolio der Agentur ab. Angefangen bei verschiedensten Weiterbildungsangeboten über Lizenzberatungen, greifen die Lichtenauer Intranet-Experten auch bei Engpässen in der IT oder internen Kommunikation unter die Arme. Diese Neuerungen spiegeln sich auf unserer neu gelaunchten Website wider.

Hier finden Sie die aktuelle Pressemitteilung dazu.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Stefanie Ruck