EventsIPI-Developer auf dem DDD Summit

Einige unserer Entwickler machen sich bereit für den DDD Summit. Vom 17. bis 19. Juni kommen in München Softwarearchitekten, Senior-Entwickler und IT-Projektleiter zusammen, um ihr Wissen zum Domain-driven Design zu vertiefen.

Unter Domain-driven Design versteht man eine Herangehensweise, mit deren Hilfe Software modelliert werden kann. Bei dem großen Trainingsevent gibt es viele unterschiedliche Workshops, die von renommierten Experten abgehalten werden. Die Themenschwerpunkte sind ganz unterschiedlich gesetzt: von Architektur, über Organisatorisches und kulturelle Aspekte, von Grundlagen bis hin zu Anwendungen ist alles vertreten. Die Teilnehmer dürfen sich auf viel Wissen aus der Praxis, Live-Demos und Interaktionen freuen.

Besonders interessant werden die Workshops, die unter anderem folgende Themen beinhalten: „Die vier Säulen evolutionärer Architektur“, „Der goldene Schnitt – Wie schneide ich Microservices richtig?“, „Beliebte Fallen bei der API-Entwicklung – und wie man sie vermeidet“, „Hands-On Microservices mit Java“ sowie „Azure in Action: pragmatische Cloud-Lösungen mit Containern und Serverless“.

Direkter Austausch beim Themenabend

Zudem ist natürlich ausreichend Zeit für Networking und Get-Togethers eingeplant. Weitere Highlights sind die Podiumsdiskussion mit verschiedenen Trainern am Montagabend sowie der Themenabend am Dienstag nach den Workshops. Dort gibt es die Gelegenheit, sich mit den Speakern in entspannter Atmosphäre zu wichtigen Themen auszutauschen und in den Dialog zu treten. Es gibt spezielle Thementische, die jeweils einen bestimmten Schwerpunkt haben und deren Experten Rede und Antwort stehen. Aber es ist für die Teilnehmer ebenfalls möglich, selbst Themen vorzuschlagen.

Genaue Informationen zum diesjährigen DDD Summit finden Sie hier. Wir sind gespannt auf viele neue Learnings und deren Umsetzung in die Praxis. Wenn Sie im Vorfeld gerne mehr über die Veranstaltung wissen möchten oder konkrete Fragen haben, können Sie sich natürlich gerne bei uns melden.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Christina Reif