Events Partner Gelungener Startschuss für Nintex User Group Treffen

Das erste deutsche Nintex User Group Treffen war ein voller Erfolg. Knapp 30 Teilnehmer folgten am 28. November der Einladung in die Konferenzräume von Microsoft nach Köln, um gemeinsam über Herausforderungen, Möglichkeiten und Neuheiten rund um Nintex zu diskutieren.

Hohes Interesse an Nintex User Group

Nach dem Vorbild der SharePoint User Group, die vor über 10 Jahren zum Networking, Erfahrungsaustausch und zur gemeinsamen Problemlösung gegründet wurde, entstand nun die erste deutsche Nintex User Group. Der Bedarf war groß, denn schließlich hält der Anwenderkreis rund um Nintex einen hohen Zuwachs. Laut der aktuellen SharePoint Anwenderstudie nutzen über 30 Prozent der User auch Nintex – Tendenz steigend. Die busitec GmbH nahm dies zum Anlass, die Nintex User Group in Deutschland ins Leben zu rufen, um Anwendern, Interessenten, Einsteigern sowie Profis eine Plattform zum unverbindlichen Austausch zur Verfügung zu stellen. Die regelmäßigen Treffen können Teilnehmer aktiv mitgestalten und sich Feedback aus der Community einholen.

Das erste und bestimmt nicht letzte Afterwork-Treffen

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Initiator der Nintex User Group, Henning Eiben (busitec GmbH) konnte es auch schon losgehen.

Unser Nintex Experte Christof Meyer startete mit seinem Vortrag und gab spannende Einblicke in erfolgreiche Kundenprojekte. Zunächst erläuterte er, wie dank dem Einsatz von Nintex Workflow und Forms bei unserem Kunden STIEBEL ELTRON ein Dokumentenaustausch à la Dropbox ermöglicht wurde. Über ein Formular können die Mitarbeiter nun eine temporäre Datenfreigabe anfordern, die durch einen Workflow automatisch einen internetzugänglichen Ordner erstellt. Dadurch kann externen Personen ganz einfach Zugriff auf Daten ermöglicht werden.
In einem weiteren Praxisbeispiel zeigte er, wie Mitarbeitergespräche für ein Unternehmen mit 5.000 Mitarbeitern automatisiert wurden – von der prozessgesteuerten Auswertung und Genehmigung bis zur vollautomatisierten Ablage. Besonders interessant waren für die Besucher dabei Betriebsrat-Themen sowie Compliance und Datenhaltung in SharePoint.

Im zweiten Vortrag des Abends, referierte Patrick Hosch, Lead Technical Evangelist bei Nintex, über die digitale Transformation mit Nintex und stellte Produktneuheiten vor. Angefangen bei Nintex Hawkeye, das als perfekte Ergänzung für Nintex Workflow und Forms dient. Nutzer haben damit einen umfassenden Einblick in ihre automatisierten Prozesse. Denn relevante Daten zu Prozessen und Workflows werden automatisch gesammelt und zur umfangreichen Analyse per Dashboard, mithilfe von BI-Technologien aufbereitet. Des Weiteren stellte er die Nintex Workflow Cloud vor, durch die nun Workflows erstellt werden können, die sich außerhalb von SharePoint bewegen, wie z.B. Prozesse die im CRM ablaufen.

Bye Bye Köln – Bis zum nächsten Mal

Bei leckerem Essen und Getränken wurde sich im Anschluss an die Vorträge weiter ausgetauscht. Der Grundstein für eine vielversprechende Fortsetzung der Nintex User Group Treffen ist gelegt. Vielen Dank an alle Besucher für das Interesse an unserem Vortrag und ein herzliches Dankeschön an die busitec GmbH für die tolle Organisation. Wir freuen uns schon jetzt auf das zweite Nintex User Group Treffen im Frühjahr 2017.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Kommentare.

Stefanie Ruck