Fachartikel Video Einfache Terminplanung in Office 365 mit FindTime

Jeder kennt das Problem beim Vereinbaren von Terminen mit Kollegen oder Kunden. Meist werden mehrere Terminvorschläge per E-Mail versendet, in der Hoffnung, dass einer bei allen Teilnehmern passt. Hoher Abstimmungsaufwand und mehrere Terminänderungen sind meist nötig, um ihn zu finden – den passenden Termin. Microsoft FindTime kann diesen Prozess erheblich erleichtern.

Was genau ist FindTime?

FindTime ist die Outlook-Erweiterung von Microsoft, die seit Sommer dieses Jahres als Online-Lösung in Office 365 integriert ist. Jeder der einen Office 365 Account besitzt, kann seine Terminplanung über FindTime lösen. Nur der Organisator selbst muss dazu über einen Account verfügen, für alle anderen Teilnehmer ist eine E-Mail-Adresse ausreichend.

Der Einladende macht mehrere Terminvorschläge aus denen die Teilnehmer den für sie passenden wählen können. Der dadurch gefundene Zeitpunkt wird dann als Meeting-Einladung an alle Personen versendet. Besprechungszeiten lassen sich so mit Kunden, Kollegen und Geschäftspartnern innerhalb oder außerhalb des Unternehmens effizient abstimmen. Wie Sie einen Termin erstellen und wie schnell und einfach die Terminfindung in FindTime ist, zeigen wir Ihnen in diesem kurzen Video.

Besprechungsorganisation über FindTime

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Besitzen Sie einen Office 365 Account? Dann sollten Sie Microsoft FindTime unbedingt einmal testen. Gerne tauschen wir uns mit Ihnen aus und stehen Ihnen für weitere Informationen rund um Office 365 jederzeit gerne zur Verfügung.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Guten Tag,

    wie sieht denn die PLanung bei Kunden aus, für deren Kalender ich keine Berechtigung besitze? Werden die Verfügbar/Gebucht-Daten des Kunden trotzdem in die FindTime-Terminplanung eingebunden oder wird dieser kostant als Verfügbar angezeigt?

    • Hallo!

      Wenn ich keine Kalenderberechtigungen für einen externen User habe, kann ich keine persistenten Verfügbar-/Gebucht-Daten (Availabilty) bei mir im Outlook halten. Die Availability eines Users ist nur bei der dynamischen Planung eines Termines/Meeting über diese FindTime-Funktionalität verfügbar. Hierbei werden ja im Mail-Verkehr Verfügbarkeits-Optionen zur Auswahl angeboten.

      Herzliche Grüße
      Christina Reif

Stefanie Poledne