Podcast Digital Workplace Podcast – Optimierte Zusammenarbeit durch automatisierte Prozesse mit Nintex

Im Interview mit Cosima von Kries und Kevin Hoffmann

In der neunten Episode unseres Digital Workplace Podcast hat Andreas Schulze-Kopp gleich zwei Gesprächspartner zu Gast: Cosima von Kries von Nintex und unseren Kollegen und Nintex-Experten Kevin Hoffmann.

Als Senior Customer Success Manager kümmert sich Cosima um die Belange der Kunden und sorgt dafür, dass die Technik rund um die Möglichkeiten der Automatisierung und Digitalisierung mit Nintex einwandfrei funktionieren.

Bereits seit 2008 arbeiten wir eng mit Nintex zusammen und gehören zu den wenigen Premier Partnern in Deutschland. Durch den langjährigen Know-how-Transfer und Erfahrungsaustausch mit Nintex, können wir unseren Kunden hochqualifizierte Consultants an die Hand geben. Einer davon ist Kevin: Seit 5 Jahren betreut er etliche Kundenprojekte, in denen die Nintex-Technologie zum Einsatz kommt.

Die Beiden geben uns im Gespräch spannende Einblicke in die Nintex-Welt: Was genau macht Nintex? Wie kann Nintex im Bereich Automatisierung und Prozesse unterstützen? Worauf sollte man achten? Und was sind typische Anwendungsfälle?

Durch den Trend zur Remote-Work der letzten Wochen und Monate haben viele Unternehmen den Schritt in die Cloud gewagt. Wie Nintex dabei unterstützen kann, die SharePoint OnPremise Workflows in Office 365 zum Laufen zu bringen, oder wie man beispielsweise mit Nintex Sign™ powered by Adobe Sign eine E-Signature in einen Prozess einbindet sind weitere Themen. Dabei erfahren Sie auch, wie Projekte und die Zusammenarbeit der IPI und Nintex aussehen und wo wir unsere Kunden neben Schulungen und der Befähigung der prozessverantwortlichen Kollegen noch unterstützen.

Sind auch Sie auf der Suche nach Lösungen, um Ihre Arbeitsprozesse und die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter zu verbessern? Dann hören Sie sich hier die gesamte Folge unseres Digital Workplace Poadcast an und holen Sie sich hilfreiche Impulse.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Stefanie Poledne