Archiv

Wir freuen uns, dass wir mit einer Fallstudie und als Partner beim Digital Workplace FORUM am 16. Februar dabei sind. Erfahren Sie, wie Sie von uns ein Premium-Ticket kostenlos bekommen und so an der Veranstaltung teilnehmen und Zugriff zur Aufzeichnung erhalten!

Digitale Arbeitsunterstützung für Hybrid Work

Hybrides Arbeiten, das kombinierte Arbeitsmodell aus bürobasiertem, mobilem und halbmobilem Arbeiten, ist das Zukunftsmodell für das Arbeiten von morgen. Dieser Wandel wird auch als die größte strukturelle Veränderung der Arbeitsweise seit der Einführung des 9-to-5-Arbeitstages vor über einem Jahrhundert bezeichnet. Mit diesem Wechsel kommen jedoch neue Herausforderungen für den Digital Workplace.

Auf dem Digital Workplace FORUM werden daher Konzepte des digitalen Arbeitsplatzes im Zeitalter von Hybrid Work diskutiert.

Die Themen im Detail:

  • Bestandteile eines Digital Workplace im Hybrid Work Zeitalter.
  • Der Beitrag des modernen digitalen Arbeitsplatzes zu mehr Mitarbeiter-Engagement & Employee Experience.
  • Alte und neue Herausforderungen bei der Unterstützung der digitalen und hybriden Zusammenarbeit.
  • Adoption und Change Management für die Einführung moderner Digital Workplace Plattformen.
  • Voraussetzungen für die erfolgreiche Kollaboration im hybriden Arbeiten.

Auch wir sind im Programm vertreten. Unser Senior Consultant Felix Gronau stellt die Fallstudie Mitarbeiterapp und Digitalisierungspotenziale mit Microsoft 365 vor. Außerdem sind Meike Holle und Jörg Grave unseres Partners AGRAVIS Raiffeisen AG mit ihrer Session “Wolke 365 – Der digitale Arbeitsplatz beginnt mit dem Umparken im Kopf” mit dabei.

Ihr kostenloses Premium-Ticket für Sie!

An der Online-Konferenz teilnehmen sowie Zugriff auf die Aufzeichnungen im Nachgang haben und das für lau? Klingt zu gut, um wahr zu sein? Mit unseren Einladungscode gastdwpaip zur Anmeldung ist das möglich! Weitere Informationen über die Veranstaltung finden Sie auf der Shift/Work-Website. Bei Fragen zu anderen Themen kommen Sie gerne auf uns zu!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert