Events Digital Workplace Forum 2017 in Fürstenfeld: Wir sind dabei – Sie auch?

Am 26. Oktober 2017 veranstaltet die funkschau im Veranstaltungsforum Fürstenfeld das Digital Workplace Forum. Zum ersten Mal sind auch wir mit von der Partie und freuen uns auf einen spannenden Informations- und Wissensaustausch. Mit den vier Kernthemen der Veranstaltung adressiert die funkschau die entscheidenden Facetten des digitalen Arbeitsplatzes: Cloud, Mobility, Security und Unified Communication sowie Collaboration und Change Management.

Strategien – Technologien – Lösungen

Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm. Eine Fachausstellung mit Herstellern, Service-Anbietern und Distributoren bietet einen Überblick über neuste Produkte und Lösungen und rundet die vielen spannende Vorträge hochkarätiger Referenten ab.

Während Telekom-Geschäftsführer Hagen Rickmann oder Googles Cloud Director Michael Korbacher zeigen, wie sich der Digital Workplace umsetzen lässt und wie er Unternehmenskultur sowie Geschäftskultur maßgeblich prägt, steht auch eine unserer Expertinnen auf der Bühne.

Erst denken, dann handeln – Erfolgsfaktoren für ein gelungenes Digital Workplace Projekt

Ein neuer Projektauftrag für den Aus- oder Neubau eines Digital Workplace liegt auf dem Tisch. Jetzt stellen sich viele Fragen. Vor allem: Wie gelingt es, den zukünftigen Digital Workplace so in der Organisation zu verankern, dass er von den Kollegen positiv angenommen wird? Dieser Frage geht Nadine Schäffer, Senior Team Manager, in ihrem Vortrag um 15:15 Uhr nach.

Klingt interessant, oder? Dann nichts wie los, melden Sie sich bis zum 20. September 2017 an und sichern sich Ihr Ticket zum Frühbucherpreis. Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie unter www.digital-workplace-forum.de.

Wir freuen Sie zu treffen und stehen Ihnen vorab jederzeit gerne für Fragen, Terminvereinbarungen oder weitere Informationen zur Verfügung. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Hallo Frau Schäffer,
    habe parallel auch die Einladung zum Event erhalten und beschäftige mich auch sehr intensiv mit dem Thema des neuen Arbeitens, dem Hype-Thema Digital Workplace. Denn gerade das bisherige Nichtzustandekommen und Verstehen des Digital Workplace, hat seine Folgen und auch für mich persönlich.
    Ich kann folgende Aussage bestätigen, denn die Unternehmen haben den Zweck und die Chancen noch nicht erkannt.
    „Arbeit ist eine Hetzjagd, die die Langsamen auf der Strecke liegen lässt.
    Wettbewerbsdruck, Innovationsdruck, Konkurrenzdruck sind die globalen Beben, die auch die vierte industrielle Revolution zu verantworten hat.
    Soziale Unsicherheiten der Beschäftigten, automatisierte Arbeit, kürzere Beschäftigungszyklen mit strengerem Monitoring und Controlling bedrohen als Folge das innere Klima.“
    Quelle: Claus-Peter Praeg und Wilhelm Bauer skizzieren in „Vom Zukunftstrend zum Arbeitsalltag 4.0“

    Werde am Event teilnehmen und am 20.09.2017 Ihrem Vortrag folgen.

    Mit besten Grüßen aus Würzburg
    Andreas Wittwer

    • Hallo Herr Wittwer,

      danke für das interessante Zitat. Ich hoffe wir haben Gelegenheit uns dazu auszutauschen. In meinem Vortrag werde ich versuchen mich dem „Hypethema“ mal ganz konkret zu nähren. Wie kann Akzeptanz geschaffen werden.

      Ich freu mich auf den Tag!

Stefanie Ruck