Events Der Countdown zum Nürnberg Digital Festival läuft

Nürnberg mutiert mal wieder zum Hotspot für die Digital-Branche. Denn von Freitag, 12., bis Montag, 22. Juli, findet erneut das Nürnberg Digital Festival statt. Die jährlich stattfindende Veranstaltungsreihe war in den vorherigen Jahren unter dem Namen Nürnberg Web Week bekannt. Nun unter neuem Claim aber mit altbekanntem und bewährtem Konzept. Es werden viele verschiedene Veranstaltungen, Konferenzen, Aktionen, Workshops und Treffen angeboten, die sich um die unterschiedlichsten Aspekte rund um die Digitalisierung drehen. Das Schöne an den Events ist, dass jede/r Interessierte/r daran teilnehmen kann. Das Programm richtet sich sowohl an Experten und Entscheidungsträger als auch an Kinder, Jugendliche und Senioren.

Um einen besseren Einblick in das Festival zu bekommen, kommt hier ein kleiner Auszug aus dem Programm: Vortrag „Wie kann Digitalisierung Nachhaltigkeit nutzen?“; „Indie Outpost – Special Event“: ein Spieleentwickler-Treff; „Hacker School“ – Projekt für Jugendliche von 11 bis 18 Jahren; Vorträge „Visionary Day – Unternehmen der Zukunft“; „Change-Frühstück für digitale Transformation“; Community-Treffen „Agile Monday“; Vortrag „New Work – New Learning! Agilität und Lernen“ sowie vieles mehr.

Aber zum besten Teil kommen wir erst noch: auch wir von der IPI sind dort vertreten. Und das gleich zwei Mal. Wir reihen uns mit in die Riege der Vortragenden ein und haben zwei Sessions für Sie geplant.

 

  • „Hello Vue.js“ – Einstieg in das Webframework

Sie kennen Vue.js noch nicht? Kein Problem. In dem Slot wird erläutert, was das clientseitige JavaScript-Webframework alles kann und was nicht. Zudem dürfen sich die Teilnehmer auf ein Live-Beispiel freuen, bei dem eine Webanwendung erstellt wird.

 

  • Git a look under the hood

Wer Git tagtäglich nutzt, benötigt ein tiefgehendes Verständnis für seine internen Mechanismen. Dieser Slot zielt darauf ab, allen Teilnehmern einen tieferen Einblick in das System zu gewähren. Bitte beachten Sie, dass dieser Workshop in Englisch abgehalten wird.

 

Unsere beiden Developer Sergej Schwabauer und Vincent Scherb freuen sich auf eine rege Teilnahme. Sie können sich hier auch direkt für die Veranstaltungen „Hello Vue.js“ – Einstieg in das Webframework und Git a look under the hood anmelden. In einem zweiten Teil erfahren Sie genaueres zu den beiden Events und deren Inhalte. Bei Rückfragen sind wir natürlich gerne für Sie da.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Christina Reif