Events Das Digital Workplace Tech Forum 2020

Wie bereits in den letzten Jahren läutet auch 2020 das Digital Workplace Tech Forum die Event-Saison ein. Seien Sie dabei, wenn es am Donnerstag, 13. Februar, heißt „Digital Workplace als Plattform für das digitale Arbeiten“. Unter diesem Motto steht die diesjährige Konferenz.

Der informative Tag startet mit dem Keynote-Panel. Oscar Berg, Unicorn Titans, referiert zu „Key trends shaping the digital workplace in 2020“, gefolgt von Alex Scott, Scottish Water, zum Thema „More engagement & better information management with the new intranet @ Scottish Water“.

In den darauffolgenden Praxis-Panels dürfen Sie sich auf interessante Einblicke in namhafte Unternehmen und deren digitale Arbeitsplätze freuen. Es teilen unter anderem AOP Orphan Pharmaceuticals, Meyer Werft, Versicherungskammer Bayern und die Schweizerischen Bundesbahnen SBB ihre Erkenntnisse und Learnings, die durch die jeweiligen Intranet-Umsetzungen gewonnen wurden.

Projekt von Vetter & IPI wird präsentiert

Auch unser Kunde Vetter stellt das gemeinsam umgesetzte Projekt vor. Jasmin Haug, Anwendungsberaterin Collaboration, referiert zu „Implementierung VetterCONNECT – kontinuierliche Weiterentwicklung statt 100% Lösung“. Sie stellt die Herangehensweise einer gemeinsamen Plattform vor, die das klassische Intranet mit Fokus auf Unternehmenskommunikation und einen digitalen Arbeitsplatz miteinander kombiniert. Die Implementierung erfolgte schrittweise – zum einen um Mitarbeiter beim Launch nicht zu überfordern. Zum anderen um bereits erste technische Verbesserungen nutzen zu können, ohne auf eine „100% Lösung“ in einer sich dauernd verändernden Welt warten zu müssen. Weiterhin kann die kontinuierliche Weiterentwicklung aktiv in der Kommunikation genutzt werden. Dadurch ist es möglich, Interesse zu kreieren und eine stetig wachsende Akzeptanz unter den Mitarbeitern zu erreichen.

Aber auch in den Open Space-Workshops sind wir vertreten. Unser Managing Director Dr. Julian Bahrs beschäftigt sich mit dem Thema „Click -> Done – Actionable Information im Digital Workplace“. Er informiert über den Digital Workplace als gemeinsamen Hub für Arbeit und Kommunikation. Zudem zeigt er auf, wie Hilfs- und Kernprozesse mit dem Office 365-Baukasten digitalisiert werden und der Digital Workplace die digitale Verbindung zu Kunden und Partnern wird.

Teilnahme noch möglich

Es sind noch Plätze verfügbar für das Digital Workplace Tech Forum am 13. Februar in München. Weitere Informationen zum Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden finden Sie hier. Bei Rückfragen jeglicher Art stehen wir gerne zur Verfügung. Auf unserem Blog gibt es zudem einen ausführlichen Bericht zur letzten Veranstaltung.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Christina Reif