September bedeutet immer: Zeit für den IOM Summit. Wir freuen uns, dass wir auch dieses Jahr wieder mit dabei sind. Die Fachkonferenz befasst sich mit dem Intranet- und Kollaborationsmanagement, dem Digital Workplace sowie der digitalen Transformation. Dort kommen zahlreiche Experten zusammen, um über die Erfolgsfaktoren eines gelungenen Digital Workplaces zu sprechen und sich auszutauschen. Lassen Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen, viele neue spannende Insights zu gewinnen.

Kommunikation im Intranet

Die Veranstaltung findet vom 16. bis 18. September in Köln statt. Der Startschuss fällt am Montag, 16. September, mit den Fachseminaren. Dort werden vier verschiedene Workshops angeboten, unter anderem auch zum Thema „Kommunikation im Intranet – Wege zur effizienten Informationsdrehscheibe“, das unser Senior Consultant Felix Gronau abhalten wird.

Die Teilnehmer dürfen sich auf einen Tag voller nützlicher Learnings freuen: Hilfestellungen, wie man eine Inhaltsstrategie erarbeitet und die Inhalte zielgruppengerecht aufbereitet, Konzepte zum Umgang mit Mehrsprachigkeit, mehreren Standorten und User-Generated Contend sowie viele Tipps, wie man die Intranet-Teams und den Redaktionsalltag effizient organisiert.
Wenn Sie sich für das Ganztages-Seminar interessieren, können Sie sich hier über die weiteren Inhalte informieren und sich auch direkt anmelden – es sind noch Plätze verfügbar.

Die Konferenztage haben einiges zu bieten

Dienstag und Mittwoch, 17. und 18. September, stehen dann ganz im Zeichen der Konferenz. Dort sind viele interessante Vorträge und Einblicke hinter die Türen namhafter Unternehmen vorgesehen. Der Dienstag startet mit zwei Keynotes zu den Themen „What Remote Workers Really Want From A Digital Organisation“ und „How to make Change happen“. Danach können Sie sich auf Fallstudien von The Hyde Group, Otto Group, TÜV Nord Systems und Siemens Healthcare freuen.

Ein Highlight erwartet Sie um 14.10 Uhr im Rahmen der Praxis-Panels. Christin Wicher, Organizational Change Manager der Vorwerk Services GmbH, wird dort von unserem gemeinsamen Projekt berichten. In der englischen Fallstudie „Modern, easy & together – How to make an Office 365 Country Rollout work @ Vorwerk“ sind exklusive Blicke hinter die Kulissen von Vorwerk garantiert.

Das war aber noch nicht alles, denn Nadine Schäffer, neue Geschäftsleitung der IPI, hat auch einen aktiven Part bei der Konferenz. Sowohl Dienstag als auch Mittwoch wird sie einen Workshop anbieten. Bei „Lego Serious Play“ werden die Teilnehmer Faktoren für die erfolgreiche Etablierung des Digital Workplace erarbeiten.

Am Mittwoch geht es ebenfalls mit zwei Keynotes los: „Enabling Employee Engagement with a Digital Workplace“ und „Erfahrungen auf dem Weg zu mehr Employee Experience bei der Telekom“. Anschließend gibt es Fallstudien von Bayer, Ärzte ohne Grenzen und Schaeffler. Bei dem Slot „Fit for Digital Collaboration – Eine Herausforderung für alle“ berichten Katrin Fischer, Project Manager Intranet, und Katrin Thausing, Leiterin Collaboration Services, von dem Intranet-Projekt, das zusammen mit uns umgesetzt wurde.

Selbstverständlich wird es wie immer ausreichend Zeit zum Networking und Austausch geben. Für weitere Infos zu den beiden Tagen verweisen wir Sie direkt auf die Website des IOM Summit – dort finden Sie die komplette Agenda aller Tage.

Sichern Sie sich Ihr Ticket und sparen Sie mit unserem Rabattcode

Die gute Nachricht: es sind sowohl für die Workshops als auch für die Konferenz noch Tickets verfügbar. Die noch bessere Nachricht: wir haben einen Rabattcode für Sie! Für die Konferenz-Eintrittskarten können wir Ihnen in Zusammenarbeit mit Kongress Media einen Nachlass von 15% anbieten. Dazu ist lediglich eine kurze Mail an uns nötig – wir senden Ihnen dann direkt den Rabattcode zu. Wenn Sie noch Fragen haben, sind wir selbstverständlich gerne zu erreichen.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Christina Reif