Fachartikel7 einfache und digitale Möglichkeiten, Ihre Mitarbeiter für Office 365 zu begeistern

Ihr altes Intranet ist nicht mehr zeitgemäß, nicht mobil nutzbar und auf Top-Down Kommunikation ausgerichtet? Wenn Office 365 verfügbar ist, dann haben Sie schon eine Plattform im Haus mit der modern, interaktiv und mobil mit Mitarbeitern kommuniziert werden kann und die über die Möglichkeiten alter Intranets deutlich hinausgeht. Natürlich nicht nur für die Unternehmenskommunikation sondern als Instrumentarium für die Mitarbeiter. Seien Sie Vorbild und helfen Sie Ihren Mitarbeiten diese Instrumente für Ihre Arbeit zu nutzen.

Wir haben ein paar Tipps für Sie, die mit Office 365 einfach umzusetzen sind und großen Nutzen versprechen.

1. Social News

Einer der einfachsten und effektivsten Wege, seinen Digital Workplace attraktiv zu halten, sind regelmäßig relevante News zu posten. Dank dem Modern SharePoint ist die Redaktionsarbeit leicht umzusetzten, zudem gibt es direkte Feedback-Möglichkeiten zu den Beiträgen. Die Mitarbeiter können durch Likes oder Kommentare ihre Zustimmung oder Meinung zum Ausdruck bringen. So entsteht eine aktive Zusammenarbeitskultur. Die Like- und Kommentar-Funktion kann bei Bedarf allerdings auch deaktiviert werden.

2. Mitarbeiter-App

Durch die SharePoint App können Sie sofort und ohne Anpassung Ihren digitalen Arbeitsplatz mobil abbilden. Die Funktion bietet sich bestens für die mobile Anzeige Ihres Contents an. So erreichen Sie ganz einfach alle Mitarbeiter – ganz egal ob diese im Außendienst, im Schichtbetrieb oder auf Geschäftsreise sind.

3. „Influencer“ im Social Network

Nutzen Sie die Power des eingebauten Social Networks. Schaffen Sie eine Community und suchen Sie sich Mitstreiter! Es gibt keine bessere Werbung für Ihr Thema als interne Botschafter und Multiplikatoren. Denn wenn diese Leute aktiv in internen Foren oder Yammer unterwegs sind, kann das vorteilhafte Auswirkungen auf die anderen Mitarbeiter haben und einen positiven Vorführeffekt haben.

4. Moderne Webseiten-Microsite für Schwerpunktthemen

Mit dem Modern SharePoint ist es ein Leichtes, Informationen für das Intranet ansprechend aufzubereiten und moderne, responsive Webauftritte umzusetzen. Diese können entweder separat stehen oder ein Teil des Intranets sein. So ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern eine zentrale Stelle, an der sie sich zu wichtigen Themen austauschen und informieren können.

5. Umfragen und Stimmungsbilder

Was halten die Mitarbeiter vom neuen Logo oder dem geänderten Kantinenplan? Noch nie war es so einfach und schnell ein direktes Stimmungsbild Ihrer Belegschaft einzufangen. Wie das gelingt? Dank Microsoft Forms. Damit ist es möglich, innerhalb von wenigen Minuten Umfragen in Ihrem Digital Workplace zu erstellen.

6. Video-Channel

Setzen Sie in Ihrer Firma bereits Videos ein? Egal ob Erklärvideos, aufgezeichnete Veranstaltungen oder Statements von der Führungsriege – diese Videos sind nicht nur kurzzeitig von Interesse, sondern können auch Jahre später noch relevant sein. Deshalb ist es ratsam, diese an einem zentralen Punkt im Intranet zu hinterlegen. Dafür bietet sich Microsoft Stream an. Hier können Sie ganz einfach Ihr firmeneigenes YouTube schaffen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Mitarbeiter ihr Feedback direkt unter die einzelnen Videos posten können.

7. Virtuelle Meetings

Arbeiten viele Ihrer Mitarbeiter remote im Homeoffice oder gibt es viele Außendienstmitarbeiter, die oft unterwegs sind? Da ist es mühsam einen gemeinsamen Termin vor Ort für ein Meeting zu finden. Oft lohnt sich der ganze Aufwand auch gar nicht für einen einstündigen Termin. Eine einfache Lösung bietet Microsoft Teams. Hier können Sie ganz einfach und unkompliziert virtuelle Meetings, Webcasts und Live-Meetings aufsetzen und streamen. Das Beste ist: auch Externe können eingeladen werden.

Sie sehen, dass es viele verschiedenen Möglichkeiten und Mittel der internen Kommunikation gibt, um Mitarbeiter mit Office 365 zu erreichen. All die vorgestellten Tools und Instrumente sind bereits in der Basislizenz von Microsoft Office 365 enthalten. Haben Sie noch andere Ideen und benötigen Unterstützung bei der Umsetzung? Dann zögern Sie nicht und melden Sie sich bei uns. Wir helfen gerne weiter.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Christina Reif