Fachartikel Partner ​Nintex Forms wird responsive – schnellere unkompliziertere Formularerstellung

Vor gut zwei Wochen fand die jährliche internationale Nintex-Konferenz, die Inspire X in New Orleans statt. Vor zahlreichen Partnern und Kunden gab Nintex bekannt, welche Themen im Fokus seiner Roadmap stehen. Dabei wurde erstmals der neue Forms Designer öffentlich vorgestellt, mit dem bald die Gestaltung responsiver Formulare für SharePoint möglich wird.

Mit Forms bietet Nintex einen browserbasierten Formular-Editor, mit dem Anwender einfache und komplexe Formulare erstellen und zur Nutzung veröffentlichen können. Dabei ist es nahtlos in den anderen Nintex Produkten integriert und erlaubt auch das Abrufen von Daten aus externen Quellen.

Bisher ist es mit Nintex Forms möglich, eigene Layouts für mobile Endgeräte zu erstellen, die sich entweder in der kostenlosen Nintex Mobile App oder in einer eigenen Nintex App auf mobilen Geräten nutzen lassen. Mit der aktuellen Pixel Perfect-Technologie, ist es allerdings notwendig mehrere Formulare für unterschiedliche Devices zu erstellen. Dies erübrigt sich mit der in Kürze verfügbaren Responsive-Technologie, bei der ein Layout sich automatisch auf das jeweilige Endgerät anpasst. Workflow-Initialisierungsformulare lassen sich so schnell und spielend leicht gestalten – egal ob für den stationären PC, Tablet oder Smartphone.

Der neue Formular Designer ermöglicht die Wahl zwischen der Erstellung eines klassischen Pixel Perfect- oder einem Responsive-Formulars. Letzteres ersetzt das Grid Design durch eine kontextuelle Control-Administration, die den Designprozess deutlich vereinfacht. Durch das unkomplizierte Drag & Drop neuer Controls in das Formular, können diese eine neue Zeile belegen sowie links oder rechts neben einem vorhandenen Steuerelement platziert werden.

Als Nintex Premium Partner freuen wir uns schon jetzt auf die Verfügbarkeit der responsive Forms für SharePoint On-Premise und Office 365 – die für das 2. Quartal dieses Jahres geplant sind. Denn wir sind sicher Anwender profitieren von einer einfacheren und moderneren Formularerstellung.

Haben Sie Fragen oder möchten nähere Informationen zu Nintex? Kontaktieren Sie uns einfach, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Christof Meyer